Übung: Fahrzeugsicherung nach Verkehrsunfällen

Am Dienstag, den 11.10. fand eine Übung zum Thema „Fahrzeugsicherung“ statt.

Nach Verkehrsunfällen ist eine ordentliche Sicherung des Fahrzeuges Voraussetzung für die weitere Vorgehensweise bei der Rettung von Personen. Es wurden verschiedene Arten der Stabilisierung besprochen und gleich in der Praxis ausprobiert. Nach der erfolgreichen Sicherung des Übungsobjektes wurde das Fahrzeugdach mittels hydraulischem Bergegerät noch aufgeschnitten.

Übungsleiter: OBI Franz Eder, BI Christian Fasching
Teilnehmer: 18 Mann

Nach der Übung spendierte BI Christian Fasching eine Jause.