Einsatzübung Relaisschaltung

Eine Einsatzübung zum Thema Relaisschaltung, fand am 22.04.2013 in der Ortschaft Hauzing statt.

Im Falle eines Gebäudebrandes in der Hauzinger Siedlung, erstreckt sich die Löschwasserbeförderung über einige Höhenmeter.

Aus diesem Grund nahmen die Übungsleiter HBM Markus Huber sowie HFM Ronald Friedl dies als Annahme und ließen eine Zubringerleitung vom Rainbach (Höhe Fam. Hager) zu Tank Rainbach aufbauen, welcher sich bei der Zufahrt Fam. Kinzlbauer (Bergmann) platzierte.

Durch die Steigung und der enormen Anzahl an B-Schläuchen war ein Druckverlust zu verzeichnen, welcher sich aber in Grenzen hielt und im Ernstfall unrelevant wäre bzw. man diesen durch eine weitere TS kompensieren könnte.

Insgesamt wurden 12 B- und 4 C-Längen ausgelegt und ein Löschangriff simuliert.

Im Anschluß fand eine Nachbesprechung statt, bei welcher der Übungsablauf nochmals durchgegangen und kleine Verbesserungen angesprochen wurden.

Danke an alle 14 Kameraden für die Teilnahme, sowie an die Übungsleiter HBM Huber und HFM Friedl.