Herbstübung 2013 in Brunnenthal

Die Herbstübung, welche am 02.November beim Reithof Wimeder stattfand, forderte die Feuerwehren Brunnenthal, Wallensham, Rainbach, Höcking, Schärding und Wernstein.

Organisiert von der FF Brunnenthal wurde ein Brand mit 3 vermissten Personen und mehreren Gasflaschen angenommen.

Aufgabe der FF Rainbach war es, mit LFB-A2 eine Zubringleitung vom angrenzenden Teich aufzubauen sowie mit dem TLF das Nebengebäude mit dem HD-Rohr zu schützen.

Ein Atemschutztrupp bekam den Auftrag einen vermissten Atemschutzträger der FF Höcking in der Maschinenhalle zu suchen.Dieser wurde nach kurzer Dauer gefunden und per Rettungstuch aus der verrauchten Halle gerrettet.

Nach ca. 1 Stunde konnte "Brand aus" gegeben werden. Insgesamt nahmen ca. 120 Kameraden an der Übung teil.

Nach Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft wurden bei der Übungsnachbesprechung die noch zu verbessernden Details besprochen um in Zukunft einen noch reibungsloseren Einsatz durchführen zu können.