Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Zu einem schweren Verkehrsunfall auf der B136 zwischen Brunnenthal und Münzkirchen wurden die FF Wallensham, Münzkirchen und Rainbach am 23.10. um 23:47 Uhr alarmiert.

Aus noch ungeklärter Ursache kam eine PKW-Lenkerin – welche alleine im Auto unterwegs war – von der Straße ab, prallte gegen einige Bäume und kam seitlich im Wald zu liegen. Die alarmierten Feuerwehren Wallensham, Rainbach und Münzkirchen sicherten die Unfallstelle ab und sorgten für den nötigen Brandschutz. In weiterer Folge wurde die Person gemeinsam mit den bereits eingetroffenen Teams des Roten Kreuzes aus dem Fahrzeug geborgen. Dazu musste die Windschutzscheibe mit einer Spezialsäge entfernt werde. Die Frau wurde vom Notarzt erstversorgt und im Anschluss in das Krankenhaus Ried transportiert. Nach der durchgeführten Fahrzeugbergung konnten die Feuerwehren wieder einrücken. Die Bundesstraße 136 war während des Einsatzes zur Gänze gesperrt – eine lokale Umleitung durch Feuerwehrlotsen wurde eingerichtet. Die FF Rainbach rückte mit 8 Mann aus.

Fotos und Bericht: © FF Wallensham