THL erfolgreich absolviert

Nach wochenlangem Training fand am 30. April 2015 die Abnahme des technischen Hilfeleistungsabzeichens in Rainbach statt.

Der Leistungsprüfung stellten sich insgesamt 17 Kameraden in den Klassen Bronze und Silber. Diese Prüfung beinhaltet zum einen die Fahrzeug- und Gerätekunde, zum anderen die zügige und möglichst fehlerfreie Ausführung der Tätigkeiten eines technischen Einsätzes (Absperren der Unfallstelle, Beleuchtung aufbauen, hydraulisches Rettungsset bedienen, etc.). Für die Teilnehmer war es gleichzeitig eine Möglichkeit, sich mit dem neuem TLF-A2000 intensiv auseinander zu setzten. Die Abnahme erfolgte durch OBI Feichtinger Manfred und seinem Bewerterteam auf dem Heger Parkplatz neben der Hingshamer Straße. Durch die hervorragende Vorbereitung unter der Leitung von HBM Huber Markus konnten erfreulicherweise 10 Kameraden das Abzeichen in Bronze und 7 Kameraden das Abzeichen in Silber erlangen.

Abschnittsfeuerwehrkommandant BR Michael Hutterer, Kommandat HBI Josef Gattermann, OBI Franz Eder und Hauptbewerter OBI Feichtinger Manfred gratulierten zum Abschluss den Teilnehmern und überreichten die Leistungsabzeichen.